Home » Drinks » Grüner Frühstücks-Smoothie

Grüner Frühstücks-Smoothie

IMG_1941

In den kälteren Jahreszeiten mache ich mir zum Frühstück auf der Arbeit oft Instant-Haferbrei mit aufgekochtem Wasser und ganz viel Obst und Beeren. Jetzt, wo es aber endlich wärmer draußen wird, mag ich es gerne etwas leichter und erfrischender. Smoothies sind da im Moment das Mittel der Wahl und noch dazu ganz einfach morgens vor der Arbeit im Mixer püriert. Vom aktuellen Grüne-Smoothie-Trend inspiriert, habe ich mir einen tiefgrünen Smoothie mit Spinat, Avocado, Banane und Apfel gemischt. Sehr lecker, erfrischend und das Wichtigste: anhaltend sättigend. So kann ich ohne Heißhungerattacken bis zum Mittag durchhalten und hab genug Power am Vormittag ;-)

Ich tu mich sonst etwas schwer mit grünen Smoothies. Die meisten sind mir doch etwas zu bitter und nicht wirklich lecker. Durch die Banane und den süßen Apfel schmeckt dieser Smoothie aber wirklich gut. Spinat ist relativ geschmacksneutral, und die Avocado macht den Smoothie extra-cremig. Außderm liefert sie uns gesunde Fette, um die Vitamine aus dem Smoothie gut aufzunehmen.

Grüner Frühstücks-Smoothie (2 Gläser):

- 60 g gefrorenen Blattspinat (ich habe immer TK-Spinat zu Hause)

- 1/2 reife Avocado

- 1 kleiner, geschälter Apfel (100-150 ml Apfelsaft funktioniert noch besser)

- 1 mittelgroße Banane

- Saft von einer halben Zirtone

- 400 ml Wasser (bzw. 300 wenn Apfelsaft verwendet wird)

Alle Zutaten im Mixer auf der Turbostufe ganz fein und cremig pürieren. Vor dem Verzehr gut schütteln.

IMG_1937

Hier noch ein kleiner Appell: Kauft nach Möglichkeit bitte immer Bio-Obst und -Gemüse! Das ist kaum teurer als “normales” Obst und Gemüse, schmeckt wirklich besser, und ihr nehmt keine Pestizide zu euch. Außerdem schützt ihr damit auch die Bauern und Arbeiter auf den Plantagen, da diese zum einem fairer bezahlt werden und zum anderen nicht mit den giftigen Stoffen in Berührung kommen … Ganz zu schweigen vom Schutz der Umwelt.

2 thoughts on “Grüner Frühstücks-Smoothie

  1. Liebe Sina, ich habe gerade deinen grünen Smoothie getrunken. Toll, einfach nur lecker. In Deinem Blok stöber ich seit ein paar Tagen herum und bin begeistert. Seit längerem versuche ich mich vegan zu ernähren mit vielen Käseaussetzern. Jetzt mit deinen vielen tollen Rezepten und Anregungen werde ich es besser schaffen. Mach weiter so. Liebe Grüße aus den hohen Norden von Heike

    1. Liebe Heike, das freut mich sehr, dass Du hier fündig wirst und Anregungen bekommst. Ich habe auch immer mal wieder kleine Käse-Aussetzer ;-) aber die genehmige ich mir auch dann und wann. Wir wollen uns ja nicht quälen! Ich hoffe Du berichtest hier, wenn Du noch weitere Gerichte ausprobiert. Bleib am Ball, man fühlt sich wirklich viel gesünder und fitter!
      Ganz liebe Grüße zurück an den hohen Norden und Deine Familie :)
      Sina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>