Toskana Special – Teil 3 – Löffelkinds Lieblings-Pizzasoße

Pizzasoße Titel - loeffelkind.de

Es ist schon verrückt, dass so ein simples Essen wie Fladenbrot belegt mit Gemüse, Wurst oder Fisch und Soße zu einem der beliebtesten Gerichte der Welt geworden ist. Aber ich kenne wirklich niemanden, der Pizza nicht mag. Mein Freund und ich sind ebenfalls große Pizza-Fans, und regelmäßig machen wir uns am Wochenende selbst eine leckere Pizza. Natürlich haben wir auch in Italien, ganz besonders in Rom, jede Menge Pizza verdrückt. An jeder Ecke gibt es Läden, ähnlich wie bei uns Imbissbuden, die auf großen Blechen die unterschiedlichsten Pizzen anbieten. Der Preis richtet sich immer nach Gewicht. Das leuchtet ein, denn je mehr Belag, desto schwerer die Pizza. Was mir an den Pizzen in Rom aber besonders gefiel, waren die ausgefallen Beläge und toll gewürzten Soßen. In den seltesten Fällen gab es die typisch einfache Tomatensoße auf der Pizza. Oft sind die Pizzen mit einer Art “Creme Fraiche” bestrichen, Pizza Bianca genannt. Andere Pizzen waren mit einer Tomaten-Soße bestrichen, die fast schon an ein würziges Pesto erinnerte. Und meist waren die Pizzen vegetarisch. Zumindest gab es eine riesige Auswahl an Gemüse-Pizzen und dank der würzigen Soßen, haben diese auch viel besser geschmeckt, als die fade “Pizza Vegetariana” in den meisten unserer deutschen Pizzerien. Das hat mich auf die Idee gebracht, auch zu Hause eine deutlich würzigere Variante der Tomaten-Soße auf unserer Pizza zu verwenden. Und was soll ich sagen! Nie wieder Pizza ohne diese Soße!! Und das Beste: das Rezept ist super einfach und in fünf Minuten erledigt. Continue reading

Kürbis-Thymian-Tarte

Kürbistarte Titel - loeffelkind.de

brrrrr… was ist das plötzlich kalt und ungemütlich geworden! Schlagartig ist der Sommer vorbei, und morgens ist es jetzt sogar noch dunkel wenn ich aufstehe. Aber der Herbst hat ja auch seine schönen Seiten, und eine davon ist die großartige Herbstküche. Also ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um mit ein paar Herbstgerichten zu starten. Und was ist mehr Herbst als ein Kürbis!? Ich bin einfach total fasziniert von diesem Gemüse. All die Formen, Farben und verschiedenen Größen und noch dazu sind Kürbisse absolut nicht anspuchsvoll im Anbau. Sie wachsen einfach so vor sich hin und nach ein paar Wochen kann man die riesigen Früchte ernten! In den letzten paar Wochen war bei uns Erntezeit und jetzt habe ich jede Menge Kürbisse zu verwerten. Also könnt ihr euch auf viele Kürbis-Rezepte freuen. Und den Start macht hier eine sehr einfache, aber seeeeehhhhr leckere Kürbis-Thymian-Tarte. Continue reading

Toskana Special – Teil 2 – Rustikale Tomaten-Auberginen-Ofensoße für Pasta

Tomaten Auberginen Ofensoße 1 - loeffelkind.de

Während unseres Italien-Urlaubs haben wir uns Abends oft von den Besitzern der Höfe bekochen lassen und haben alle gemeinsam mit den anderen Gästen gegessen. Das waren immer sehr unterhaltsame Abende und hatte den Vorteil, dass wir so in den Genuss richtig  authentischer italienischer Küche gekommen sind. Es wurden jeden Abend mindestens vier Gänge aufgetischt, einer davon war natürlich Pasta! Meine Favoritin unter den Pastasoßen, auch weil man sie so unkompliziert im Ofen machen kann, ist diese stückige, geschmacklich total intensive Tomaten-Auberginen-Ofensoße. Wenige, günstige Zutaten und den Großteil der Arbeit übernimmt der Ofen. Perfekt! Continue reading

Grün, grün, grün sind alle meine Burger – Der grüne Erbsen-Burger

Grüner Erbsen Burger Titel - loeffelkind.de

Ich bin ein großer Fan der aktuellen Burger-Bewegung! Überall poppen trendige Slow-Food-Burger-Restaurants auf und huldigen dem zu Unrecht als ungesund abgeschriebenen Super-Sandwich. Frisches, knackiges Brot, gute Qualität der Zutaten und exotische Soßen machen das Fast-Food-Fertig-Gericht zu einer regelrechten Delikatesse! Das einzige, was mich als Nicht-Fleisch-Esserin wirklich stört, ist, dass selbst in den tollsten Burger-Restaurants die Auswahl an vegetarischen Alternativen meist aus traurigen Tofu-Burgern oder den immer gleichen, überfrittierten fertig-Gemüse-Patties besteht. Unkreativ und ihhh-bäh! Dabei sind schmackhafte, gesunde Veggie-Burger so leicht gemacht! Wie diese neue Patty-Kreation von mir. Continue reading

Ein halbes Jahr! – Fazit und ein Klassiker vegan: Spaghetti Bolognese

Bolognese Titel -loeffelkind.de

Huch, es ist ja schon Juli! Ich habe gar nicht bemerkt, dass die erste Hälfte des Jahres um ist und ich mich somit jetzt schon seit einem halben Jahr mit veganer Ernährung auseinandersetze. Was als guter Neujahrs-Vorsatz, als einmonatige Challenge, begann, hat mein Leben doch ziemlich auf den Kopf gestellt und nicht nur meine Ernährung, sondern auch meinen ganzen Lebensstil nachhaltig beeinflusst. Von jetzt auf gleich habe ich beschlossen, auf mein geliebtes Fleisch und meinen noch viel geliebteren Käse zu verzichten. Es war eine gute Idee! Continue reading

BBQ vegan-style!

BBQ veganstyle Titel - Loeffelkind.de

Das vergangene Pfingst-Wochenende war perfekt für einen ausgiebigen Grill-Abend mit Freunden. Das Wetter war grandios, und unsere Freunde hatten auch spontan Zeit, vorbeizukommen. Also habe ich das Ganze als eine kleine Vegan-Challenge angenommen, einen anständigen Holzkohle-Grill gekauft und mir ein paar leckere Gerichte einfallen lassen, die auch die Fleisch-Esser unter unseren Freunden begeistern sollten. Es war ein fantastischer Abend, und am Ende lagen wir alle mit vollen Bäuchen auf der Wiese und haben die untergehende Sonne genossen. Seht selbst! Continue reading

Der vegane Vorratsschrank – Teil 2 – Mein Kräutergarten

Mein Kräutergarten Titel - Loeffelkind.de

Zugegeben, es handelt sich hierbei nicht um einen Vorratsschrank. Da ich diese Kräuter aber immer in meinem Garten oder in meiner Kühltruhe vorrätig habe, passt der Beitrag über meinen Kräutergarten ganz gut in die “Vorratsschrank”-Reihe. Ich benutze sehr oft Kräuter zum kochen, und als ich noch keinen Garten hatte, hatte ich schon immer die wichtigsten Küchenkräuter auf der Fentsterbank stehen. Es geht nämlich einfach gaaaaaar nichts über den Geschmack von frischen Kräutern im Essen! Continue reading