Ein halbes Jahr! – Fazit und ein Klassiker vegan: Spaghetti Bolognese

Bolognese Titel -loeffelkind.de

Huch, es ist ja schon Juli! Ich habe gar nicht bemerkt, dass die erste Hälfte des Jahres um ist und ich mich somit jetzt schon seit einem halben Jahr mit veganer Ernährung auseinandersetze. Was als guter Neujahrs-Vorsatz, als einmonatige Challenge, begann, hat mein Leben doch ziemlich auf den Kopf gestellt und nicht nur meine Ernährung, sondern auch meinen ganzen Lebensstil nachhaltig beeinflusst. Von jetzt auf gleich habe ich beschlossen, auf mein geliebtes Fleisch und meinen noch viel geliebteren Käse zu verzichten. Es war eine gute Idee! Continue reading

Der vegane Vorratsschrank – Teil 1

IMG_1788 Kopie

Wenn man sich vegan ernähren möchte, reicht es nicht, einfach alle tierischen Zutaten zu streichen und sich nur noch von dem zu ernähren, was übrig bleibt. Auf Dauer wäre eine Ernährung, die auf Kartoffeln, Nudeln und Salat basiert, etwas einseitig und langweilig. Wer vegan kocht, braucht Alternativen - und je mehr ihr habt, umso leckerer wird das Essen und umso mehr Spaß macht das Kochen! Um euch den Einstieg etwas einfacher zu machen, möchte ich eine kleine Beitragsserie starten: Der vegane Vorratsschrank. Heute mit Teil 1 – Trockene Zutaten, die man gut lagern kann und in keiner veganen Küche fehlen sollten.  Continue reading